Flyer 2017

Die TGM richtet 2017 am 24.09.2017 wieder den Isar-Marathon aus.

Dieses Jahr die 15. Auflage!

Es gibt dieses Jahr ein paar Minuten nach der Brücke zwei Bäume, in die die Strömung hereinzieht. Es besteht genügend Platz daran vorbeizufahren. Bei für Sonntag erwarteten geringeren Wasserstand werden die Durchfahrten, besonders an der 2. Stelle zwischen dann auftauchender Kiesbank und Baum enger. Vorsicht!


Ergebnisse 2016 hier


Dieses Jahr wird der Isarmarathon wieder als Bayerische Meisterschaft im Marathon gewertet!

Die ausführlichere Ausschreibung gibt es als pdf-Datei hier.
Invitation au Marathon de l’Isar en francais
Invitation in Slovak


Four in One!

DAS Kanu-Event Wochenende in München am 23./24.09.2017:

1. Deutschlandcup-Sprint am Samstag Vormittag
2. Massenstaart-Classic-Rennen am Samstag Nachmittag

3. Wies'n-Besuch am Abend Oktoberfest , für die, die es mögen
Übernachtung in den Bootshäusern der Münchener Kanuvereine
4. Marathon auf der Isar am Sonntag Vormittag

Strecke: Isar von Bad Tölz bis Wolfrathshausen.
Start: unterhalb des Tölzer Stausees bei Fl.-km 199. Massenstart am 24.09.2017 um 10:30 Uhr Achtung: Die Fahrzeit mit dem PKW von München-Thalkirchen bis zum Start beträgt etwa 1 Stunde. (ca. 50km)
Ziel: an der Brücke der S2070 bei Fl.-km 178 bei Puppling/Wolfratshausen.
Streckenlänge etwa 22,5 km. Fahrzeit je nach Wasserstand 1:10-1:25h
Die Isar ist auf diesem Abschnitt laut DKV-Flußführer WW I. Im wesentlichen gibt es Kiesbankschwälle ähnlich der Ardèche.
Anmeldung: Meldeschluß ist der 20.09.2017. Nachmeldungen sind gegen Nachmeldegebühr in Höhe von 2,- EUR am 23.09.2017 bis 20:00 Uhr möglich.
Startgeld: K1, C1: 5,- EUR; K2, C2: 10,-EUR.
Klasseneinteilung: Jeweils getrennte Wertung Junioren (bis 18 Jahre)/Senioren/Altersklasse ab 40 Jahre
K1 Herren K1 Damen K2 Herren K2 Damen K2 Mixed C1 Herren C2 Herren
bei weniger als 3 Meldungen pro Klasse werden die Altersklassen zusammengelegt.
Boote: Wildwasser-, Abfahrts-, oder Marathon-/Flachbahnboote. Keine getrennte Wertung. Bootstyp bitte bei der Meldung/Startnummernausgabe angeben, er wird in der Ergebnisliste angegeben. Bei Marathon-/Flachbahnbooten ist bei niedrigen Wasserständen ein Klappsteuer sowie eine Pumpe dringenst zu empfehlen. Die Verwendung von Auftriebskörper wird bei allen Booten empfohlen.


Four in One!

THE Kanu-Event Weekend in Munich at 23./24.09.2017:

1. Sprint at saturday morning in Munich-Thalkirchen in the "Floßgasse"
2. Mass-start Classic-race at saturday noon on the "Isar-canal" and the "Floßgasse"

3. Vistit the Oktoberfest at the evening, if you want. Don't drink to much...
overnight stay in the buildings of the munich canu-clubs
4. Marathon at the Isar at sunday morning

Route: Isar from "Bad Tölz" to "Wolfrathshausen".
Start: below the reservoir of Bad Tölz, near river.-km 199. Mass-start on 24.09.2017 at 10:30. Attention: the driving time with the car from "Munich-Thalkirchen" to the start is about 1 hour (approx. 50km)
Finish: at the bridge of the road S2070 near river-km 178 at "Puppling/Wolfratshausen".
Distance approx. 22,5 km. Race-Time, depending on water-level 1:10-1:25h
The Isar is in this section WW I. Similar to the Ardèche (no canyon...).
Inscription: Last entry at the 20.09.2017. Late inscription until 23.09.2017 20:00h possible, extra-fee 2,- EUR
Starting-fee: K1, C1: 5,- EUR; K2, C2: 10,-EUR.
Classes: Junior (up to 18 years)/Senior/Veteran, older than 40 years
K1 men K1 women K2 men K2 women K2 mixed C1 men C2 men
if there are less then 3 inscripitons in one age group, the age groups will be merged.
Boats: whitewater-, downriverracing-, or marathon-/flatwaterboats. No seperat classes! Please tell the boat-type with the inscription, it will be mentioned in the result-list. If you use marathon-/flatwaterracingboots, we suggest to have a overstearn rudder and a pump. The use of airbags is suggested for all boat-types.


Wichtige Orte auf Google-Earth als *.kmz-Dateien:

Abfahrtsrennen in München mit Übernachtungsmöglichkeiten: Rennen in München

Isar-Marathon: Isar-Marathon

Die Engstellen der letzten Jahre gibt es derzeit nicht mehr. Die Durchfahrt ist prinzipiell überall problemlos möglich. Bitte besonders auf die Strömungssituation im Zusammenhang mit den Totholzansammlungen achten!


Top

Please send your comments to marathon@tg-muenchen.de. This document was updated 21.09.2017.